Auswahlkriterien Kaffeemaschinen

Topten präsentiert Vollautomaten mit einem Pumpendruck von rund 15 bar, Portionenmaschinen sowie Kolbenmaschinen. Nicht berücksichtigt sind Filterkaffeemaschinen sowie semi-professionelle (mit Festwasseranschluss) bzw. professionelle Geräte.

Technischen Kriterien

  • Das Gerät verfügt über eine automatische Abschaltfunktion, welche die Bereitschaftsheizung des Boilers ausschaltet.
    • Die werkseitig eingestellte Abschaltzeit beträgt:
      • Portionenmaschinen: maximal 15 Minuten
      • Vollautomaten/Kolbenmaschinen: maximal 30 Minuten
    • Die durch die NutzerInnen programmierbaren Abschaltzeiten betragen:
      • Portionenmaschinen: maximal 30 Minuten
      • Vollautomaten/Kolbenmaschinen: maximal 3 Stunden (Es ist vorgesehen, die programmierbaren Abschaltzeiten weiter zu verkürzen und den Entwicklungen auf dem Markt anzupassen.)
    • Die Abschalt-Funktion darf nicht deaktivierbar sein durch die NutzerInnen oder irgendeine Funktion.
  • Der jährliche Stromverbrauch gemäss Euro-Topten-Messmethode beträgt:
    • Portionenmaschinen: maximal 40 kWh
    • Vollautomaten/Kolbenmaschinen: maximal 50 kWh
  • Topten beabsichtigt, so bald als möglich auf die neue Messnorm für Kaffeemaschinen EN 60661 abzustützen. Die Hersteller sind deshalb eingeladen, den Energieverbrauch auch gemäss EN 60661 zu messen und zu deklarieren. Sobald genügend Erfahrungen vorhanden sind, wird Topten entsprechende Grenzwerte festlegen.
  • Die benötigten Werte sind von den Geräteanbietern zur Verfügung zu stellen. Falls die Anbieter diese Werte nicht liefern können, besteht kein Anspruch auf eine Präsentation des Geräts auf Topten. Die Angaben können mit Stichproben-Messungen überprüft werden.

Reihenfolge

Die Reihenfolge richtet sich nach den von Topten berechneten Stromkosten während 10 Jahren. Die Reihenfolge kann durch Anklicken des Tabellenkopfes individuell verändert werden.

Begriffe

Modell

Genaue Modellbezeichnung gemäss Angaben des Importeurs/Anbieters.

Pumpendruck

Um einen «echten» Espresso zu produzieren, ist ein Pumpendruck von ca. 15 bar erforderlich. Kaffeemaschinen, die mit wesentlich weniger Druck arbeiten, produzieren eher eine Art Filterkaffee.

Kaufpreis

Katalogpreis (in Fr.) gemäss Angaben des Importeurs/Anbieters.

Stromkosten

Annahmen:

  • Nutzungsdauer des Geräts: 10 Jahre
  • Stromtarif: 20 Rp./kWh
  • 2'190 Tassen Kaffee pro Jahr (entspricht einem Stromverbrauch von 20 kWh pro Jahr)
  • Zeit, welche das Gerät im Bereit-Zustand verbringt (Warmhaltung), gemäss Euro-Topten-Messmethode (hängt ab von der Verzögerungszeit der automatischen Abschaltung), Standby übrige Zeit des Jahres. (Bereit heisst, dass das Gerät aufgeheizt ist und auf Knopfdruck sofort Kaffee produziert. In der mittleren Leistung Bereit ist das Aufheizen aus kaltem Zustand nicht enthalten. Bei Geräten mit Energiesparmodus (Absenkung der Thermoblocktemperatur) ist die Kaffeemaschine weniger lang im Bereit-Zustand und spart somit Energie.)
  • Bei Modellen mit der Möglichkeit, die Wärmeplatte separat ein-/auszuschalten, wird mit der Werkeinstellung gemessen.
  • Bei Modellen mit Energiesparmodus wird der Verbrauch mit der Werkseinstellung ermittelt.

Infoplus

Publikationen

Projektberichte

Normen und Labels

Organisationen

  • BFE Bundesamt für Energie / EnergieSchweiz, Bern
  • Der Blaue Engel, Sankt Augustin, Deutschland
  • FEA Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz, Zürich
  • KVS Küchen-Verband Schweiz, Zürich
  • S.A.F.E. Schweizerische Agentur für Energieeffizienz, Zürich
  • SENS Stiftung Entsorgung Schweiz, Zürich

Links

  • www.energybox.ch: interaktive Beratungsmaschine für Strom im Haushalt
  • www.faktor.ch: Magazin zu ausgewählten Themen wie Geräte, Licht, Gebäude, Wohnen, Minergie-P
  • www.topten.info: internationale Online-Suchhilfe für die besten Produkte

Info für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie uns zusätzliche Geräte, welche die Topten-Kriterien erfüllen: redaktion(at)topten.ch
 
08/2014 Nipkow/Josephy/Berger-Wey