Ratgeber Kaffeemaschinen

Kauf-Tipps

  • Verschaffen Sie sich Klarheit darüber, was für ein System Sie wollen: für Kaffeebohnen (mit Mahlwerk), für gemahlenen Kaffee oder für Portionen (Kapseln, Pads). Bei den Portionenmaschinen gibt es verschiedene, in der Regel nicht miteinander kompatible Systeme. Die Portionenpreise und der anfallende Abfall sind ebenfalls recht unterschiedlich.
  • Lieber Cappuccino oder Espresso? Bereiten Sie Ihren Cappuccino gerne in hohen Tassen zu? Achten Sie darauf, ob sich die Tassen platzieren lassen. Oder machen Sie lieber Espresso in kleinen Tassen? Dazu sollte der Auslauf absenkbar sein, da es sonst spritzt.
  • Platzierung: Überlegen Sie vor dem Kauf, wo Sie die Kaffeemaschine aufstellen wollen. Es gibt Maschinen, die zur Bedienung von allen vier Seiten zugänglich sein müssen. Entsprechend gering sind die Möglichkeiten, die Kaffeemaschine zu platzieren.
  • Wählen Sie ein Topten-Gerät, denn diese haben einen tiefen Stromverbrauch und schalten nach Gebrauch schon nach kurzer Zeit automatisch aus.

Anwendungs-Tipps

  • Möglichst kurze Abschaltzeiten: Insbesondere bei Portionenmaschinen ist die automatische Abschaltung oftmals fix eingestellt und lässt sich nicht verändern. Bei allen anderen Kaffeemaschinen wird empfohlen, die Abschaltzeit (Auto-off) auf das Minimum einstellen. Für Maschinen, die noch keine automatische Abschaltfunktion haben (ältere Modelle), gilt: nach Gebrauch abschalten.
  • Energiesparmodus aktivieren: Bei Kaffeemaschinen mit einem Energiesparmodus (Absenkung der Thermoblocktemperatur) soll in der Bedienungsanleitung und/oder im Menu kontrolliert werden, ob diese Funktion aktiviert ist. Gegebenenfalls ist diese Funktion zu aktivieren.
  • Regelmässige Pflege: So bequem die Maschinen bei der Kaffeezubereitung sind – ohne Pflege kommen auch sie nicht aus. Zwar übernehmen zum Teil vollautomatische Reinigungs- und Spülprogramme die Arbeit, ganz ohne Ihr Zutun geht es jedoch nicht. So muss zum Beispiel regelmässig die Zentraleinheit im Innern gesäubert werden. Die Brühgruppe herauszunehmen und wiedereinzusetzen ist nicht bei allen Geräten einfach, probieren Sie dies vor dem Kauf selber aus. Bei der Vorführung durch geschultes Verkaufspersonal sieht vieles einfacher aus als es ist.

Infoplus

Publikationen

Projektberichte

Normen und Labels

Organisationen

  • BFE Bundesamt für Energie / EnergieSchweiz, Bern
  • Der Blaue Engel, Sankt Augustin, Deutschland
  • FEA Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz, Zürich
  • KVS Küchen-Verband Schweiz, Zürich
  • S.A.F.E. Schweizerische Agentur für Energieeffizienz, Zürich
  • SENS Stiftung Entsorgung Schweiz, Zürich

Links

  • www.energybox.ch: interaktive Beratungsmaschine für Strom im Haushalt
  • www.faktor.ch: Magazin zu ausgewählten Themen wie Geräte, Licht, Gebäude, Wohnen, Minergie-P
  • www.topten.eu: internationale Online-Suchhilfe für die besten Produkte

Info für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie uns zusätzliche Geräte, welche die Topten-Kriterien erfüllen: redaktion(at)topten.ch

08/2014 Nipkow/Josephy/Berger-Wey

Vorgestellte Produkte