Auswahlkriterien Pellet-Heizkessel

Alle Pellet-Heizkessel der Liste tragen das Qualitätssiegel von Holzenergie Schweiz, sind also zertifiziert und auf dem Schweizer Markt erhältlich. Geprüft werden unter sehr strengen Bedingungen lufthygienische, energetische und sicherheitstechnische Anforderungen. Die Richtwerte nach LRV11 werden bei allen Modellen eingehalten. Die entsprechenden Bewertungsberichte mit den detaillierten Prüfresultaten können bei den Herstellern oder bei Holzenergie Schweiz eingesehen werden.
Pellet-Zimmeröfen, welche mit einem Wasser-Wärmetauscher als Zusatz ausgerüstet werden können, sind auf der Liste > Holzöfen > Pelletöfen zu finden.

Reihenfolge

Nach Markennamen. Es sind immer Baureihen mit in der Regel mehreren Leistungsgrössen aufgeführt.

Begriffe

Max. Heizleistung kW

Gemäss Anbieter-Angabe; z.T. sind weitere Leistungsgrössen erhältlich, aber nicht gemäss Holzenergie Schweiz zertifiziert. Alle Pellet-Heizkessel haben eine Leistungsregulierung, sollen aber trotzdem keinesfalls überdimensioniert werden. Baureihen, welche kleine (1 - 3-Familienhaus) und grössere Leistungsgrössen enthalten, sind in beiden Listen aufgeführt.Achten Sie darauf, dass die von Ihnen gewählte Heizung das Holzenergie Schweiz Gütesiegel auch wirklich trägt (lassen Sie sich das Zertifikat mit dem Holzenergie -Logo und Gültigkeitsdatum zeigen oder kopieren).

Vorratsbehälter

Solche sind z.T. als Zwischenbehälter schon im Gerät eingebaut. Wenn kein separates Silo mit automatischer Austragung vorgesehen ist, hilft ein grösserer Vorratsbehälter, dass nicht zu häufig nachgefüllt werden muss; vgl. Ratgeber > Checkliste, Austragung.

Anlagekosten

Die gesamten Anlagekosten setzen sich zusammen aus den Kosten von Kessel, Steuerung, Silo, Austragung, Kamin, Installation und sonstigen baulichen Aufwendungen. Da für jedes Produkt viele Varianten möglich sind, ist eine Angabe reiner Kesselpreise nicht aussagekräftig. Bezüglich Offert-Einholung vgl. Ratgeber.
Grössenordnung Kesselpreis inkl. Steuerung für 1- bis 3-Familienhaus: 10'000 bis 20'000 Franken.
Grössenordnung automatische Pelletsaustragung: 2'000 bis 5'000 Franken
Installation/Montage, Silo: einige Tausend Franken.
Erkundigen Sie sich bei Ihrer kantonalen Energiefachstelleund bei Ihrer Gemeinde, ob Unterstützungsbeiträge an Holzfeuerungen ausgerichtet werden!

Infoplus

Publikationen

Normen und Labels

Organisationen

  • AWEL Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft, Zürich
  • BFE Bundesamt für Energie / EnergieSchweiz, Bern
  • Holzenergie Schweiz, Zürich
  • S.A.F.E. Schweizerische Agentur für Energieeffizienz, Zürich
  • SES Schweizerische Energie-Stiftung, Zürich

Links

  • www.infoenergie.ch: die Energieseite der Kantone - Infomaterial, Beratung, Auskünfte über Förderprogramme
  • www.topten.eu: internationale Online-Suchhilfe für die besten Produkte

Info für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie uns zusätzliche Holzöfen, welche die Topten-Kriterien erfüllen: redaktion(at)topten.ch

04/2014 Nipkow

Vorgestellte Produkte