Ratgeber Wasserkocher

Elektrische Wasserkocher ersetzen Pfannen auf der Herdplatte zunehmend, da sie handlicher, schneller und energiesparender sind. Mit Wasserkochern kann der Energieverbrauch um bis 50% reduziert werden.

Wasserkocher beanspruchen in der Regel fast die ganze verfügbare Sicherungsleistung (2200 W, 10 Ampère). Es sollten darum an derselben Sicherungsgruppe nicht gleichzeitig andere leistungsstarke Geräte eingeschaltet werden (Kaffeemaschine, Staubsauger), wenn der Wasserkocher in Betrieb ist.

Kauftipps

Wählen Sie einen Topten-Wasserkocher: Die hier gelisteten Geräte sind energieeffizient, sicher und haben bei Tests gut abgeschnitten. Beachten Sie besonders:

  • Kesselinhalt entsprechend Ihren Bedürfnissen (nicht zu gross)
  • Leergewicht
  • Standfestigkeit des Sockels
  • Geringe Mindestfüllmenge, max. 0.5 Liter
  • Gut lesbare Wasserstandsanzeige, vorzugsweise beidseitig
  • Temperaturwahl, z.B. für Grüntee
  • Grosse Öffnung zum Befüllen und Putzen

Hier finden Sie direkt den richtigen Wasserkocher

Wasserkocher ohne Temperaturwahl:

Falls Sie das Wasser meist kochend brauchen (z.B. für Kaffee) genügen diese kostengünstigeren Modelle

Wasserkocher mit Temperaturwahl

Falls Sie das Wasser oft nicht kochend brauchen (z.B. für Grüntee oder Bettflasche) dann empfiehlt sich die Temperaturwahl

Infoplus

Publikationen

Organisationen

  • SENS Stiftung Entsorgung Schweiz, Zürich

Links

Info für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie uns zusätzliche Geräte, welche die Topten-Kriterien erfüllen: redaktion(at)topten.ch

12/2017 Bush/Berger-Wey

Vorgestellte Produkte