Neuer Ratgeber: Sparen Sie Energie mit einem Smarten Heizsystem

  • Durch maike.hepp
  • Veröffentlicht vor einem Monat

So weit weg es Ihnen heute scheinen mag, in etwa drei Monaten werden Sie Ihre Heizung wieder anwerfen müssen. Vielleicht wollen Sie nächsten Winter Energie- und Heizkosten sparen und es noch wohliger haben in Ihrem Heim? Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, sich darum zu kümmern – so ist Ihre Heizung bereit, wenn der Winter Einzug hält. Ein neuer Ratgeber von EnergieSchweiz erklärt Ihnen dazu das Potenzial von smarten Heizsystemen.

Smarte Heizsysteme kennen die Wärmebedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer und regeln Heizung oder Radiatoren danach. Zusätzlich können einige Systeme auf externe Einflüsse wie Wetterprognosen, offenstehende Fenster oder Anwesenheit der Bewohnerinnen und Bewohner reagieren und per App ferngesteuert werden. Dadurch wird die Wärme dann bereitgestellt, wenn sie tatsächlich gebraucht wird. Flexibel, vernetzt – ganz einfach «smart»!

So steht es in «Smart Heizen – so optimieren Sie Ihr Heizsystem», einer neuen Publikation von EnergieSchweiz. Für diesen neuen Ratgeber hat Energie Zukunft Schweiz verschiedene smarte Heizkörperthermostate und smarte Heizungsregler auf Herz und Nieren getestet. Wir wollten wissen: Was können die verschiedenen Systemtypen leisten? Halten die auf dem Markt verfügbaren Produkte, was sie versprechen? Können Laien sie problemlos selber installieren? Was kann man potenziellen Käufern empfehlen?

Kurz zusammengefasst: Nicht alle smarten Heizsysteme können das Gleiche. Sich vor dem Kauf einen Überblick zu verschaffen, ist wichtig für einen guten Kauf. Je nach Bauweise des Gebäudes und der Wohnform (Eigentum oder Miete) eignet sich ein anderes Produkt, und im Zweifel ist der Rat einer Fachperson wertvoll. Der neue Leitfaden von EnergieSchweiz enthält zusätzlich eine Entscheidungshilfe, die Leserinnen und Leser dabei unterstützt, das geeignete smarte Heizsystem für seine Wohnung oder sein Haus zu finden, ergänzt mit praktischen Tipps zur Installation und zum Betrieb. Damit Ihre Heizung in drei Monaten bereit ist.

07.2018 Bernd Sitzmann, Projektleiter Energie Zukunft Schweiz

PS.: Suche sie weitere Informationen zu smarten Heizsystemen? Auf der Liste von Topten finden Sie die effizientesten und qualitativ besten Geräte gelistet.

Vorgestellte Produkte