Cool Bleiben: Wärmeschutz von Büro- und Gewerberäumen

Cool Bleiben: Wärmeschutz von Büro- und Gewerberäumen

Heisse Sommer sind häufiger geworden, intensiver und länger. Dicht besiedelte Gebiete sind stärker betroffen, weil sich hier die Hitze staut. Ein heisser Sommer bleibt auch wirtschaftlich nicht ohne Folgen; er kostet 2015 zwei Milliarden Franken. Im Sommer 2018 kauften Menschen überstürzt mobile Klimageräte.


Broschüre Cool Bleiben

Um die überhitzten Gemüter abzukühlen, bietet die Broschüre „Cool Bleiben: Wärmeschutz von Büro- und Gewerberäumen“ Lösungen, Tipps und Tricks. Mithilfe dieser einfachen Tipps kann man für ein angenehmes Klima sorgen, ohne teure Investitionen.
Bereiten Sie sich auf den Sommer vor und laden Sie die Broschüre hier herunter!

Die Broschüre ist basiert auf dem technischen Bericht „Wärmeschutz und Kühlung von Büro- und Gewerberäumen“. Dieser kann hier heruntergeladen werden.

Kostenloser Bezug: www.bundespublikationen.admin.ch, Bestellnummer 805.165.D