Auswahlkriterien Drucker und Multifunktionsgeräte (MFG)

Als Basis für die Auswahl dienen schriftliche Angaben der Hersteller sowie Angaben in Prospekten und im Internet. Die Listen zeigen die stromsparendsten Drucker und Multifunktionsgeräte für das Standard-Format (A3 und/oder A4), mit einer Druckgeschwindigkeit von maximal 80 Seiten pro Minute auf dem Schweizer Markt. Es wird zwischen Farb- und Schwarz/Weiss-Geräten unterschieden.

Technische Kriterien

Inkjet-Geräte müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • in der Schweiz erhältlich sein
  • bei ENERGY STAR v2.0 regristiert sein oder gleichwertige Anforderungen erfüllen
  • Papier automatisch beidseitig bedrucken können (voll-automatischer Duplexmodus)
  • Druckpatronen müssen separat ausgetauscht werden können (single ink technology)
  • max. 1.5 W im Sleep Modus aufweisen


Reihenfolge

Die Reihenfolge richtet sich nach dem TEC - Typical Electricity Consumption (kWh/Woche). Die Reihenfolge kann durch Anklicken der Kriterien individuell verändert werden.

Begriffe

Kaufpreis

Es sind die meist unverbindlichen Bruttoverkaufspreise (inkl. Mehrwertsteuer) gemäss Herstellerangaben aufgeführt. Die Ladenpreise sind zum Teil tiefer.

Stromkosten

Die Berechnung der Stromkosten erfolgt für eine durchschnittliche Nutzungsdauer von 5 Jahren mit dem typischen wöchentlichen Stromverbrauch (TEC). Dabei wird ein Strompreis von Fr. 0.20 pro kWh angenommen (Stromkosten = TEC/7*365*5*0.20).

Seiten/Min.

Maximale Anzahl A4-Seiten, die pro Minute gedruckt werden können.

TEC

Typical Electricity Consumption (kWh/Woche): Ein nach den Normen von Energy Star gemessener Wert für den typischen wöchentlichen Stromverbrauch eines Bürogerätes. Für die Erlangung des Energy Star Labels muss der TEC-Wert unter einer bestimmten Grenze liegen.

Effizienz-Index

Der Effizienz-Index (%) wird von Topten mit Hilfe des TEC-Grenzwertes für das Energy Star Label berechnet (Effizienz-Index = TEC*100/TEC-Grenzwert)*. Je kleiner der Effizienz-Index ist, desto energieeffizienter ist das Gerät.

*(Energy Star gewährt A3-Geräten einen Zuschlag von 0.3 kWh/Woche. Topten berücksichtigt diesen nicht.)

Leistung Off

Elektrische Leistungsaufnahme (Watt) im Aus-Zustand (Schein-Aus). Der Stromversorgungszustand, in den das Produkt übergeht, wenn es manuell oder automatisch ausgeschaltet wurde, aber noch eingesteckt und an das Stromnetz angeschlossen ist. (Definition analog Energy Star)

Leistung Sleep

Elektrische Leistungsaufnahme (Watt) im Ruhe-Zustand (sleep-mode). Der Zustand verminderter Leistungsaufnahme, in den das Gerät nach einer Zeit der Inaktivität eintritt. Alle Produktfunktionen können in diesem Zustand aktiviert werden und das Gerät muss durch Reaktion auf integrierte Eingabeoptionen in den aktiven Betriebszustand zurück wechseln können, wobei es zu Verzögerungen kommen kann. (Definition analog Energy Star)

Leistung Standby

Elektrische Leistungsaufnahme (Watt) im Betriebsbereit-Zustand (ready-mode). Der Zustand, in dem das Gerät keine Ausdrucke erstellt, jedoch die Betriebsbedingungen erreicht hat und noch nicht in einen Stromsparzustand übergegangen ist. In diesem Zustand kann das Gerät mit minimaler Verzögerung in den aktiven Betriebszustand wechseln. (Definition analog Energy Star)

Funktionen

Alle Standardfunktionen des Gerätes:

C = Copy / Kopieren

P = Print / Drucken

S = Scan / Scannen

Optionen

Alle Funktionen des Gerätes, die gegen Aufpreis erhältlich sind (gemäss Definition oben)

Format

Maximale Grösse des Papierformates.

Auflösung

Maximale Auflösung beim Drucken oder Kopieren (dpi = dot per inch = Punkte pro inch. 1 inch = 2,54 cm)

Duplex

Mit dieser Funktion können in einem Vorgang doppelseitige Kopien erstellt werden.

Netzwerk

Mit dieser Funktion kann das Gerät in einem Netzwerk betrieben werden

Ja = Diese Funktion ist im Basisgerät enthalten.

Nein = Das Basisgerät verfügt nicht über diese Funktion und kann nicht dafür nachgerüstet werden.

Option = Das Basisgerät kann gegen Aufpreis mit dieser Funktion ausgerüstet werden.

RAM

Random Access Memory: flüchtiger Schreib-/Lesespeicher.

Papier

Standardmässiger Papiervorrat des Basisgerätes in Anzahl Blatt. Dieser kann gegen Aufpreis oft noch erheblich erweitert werden.

Blauer Engel

Offizielles deutsches Umweltzeichen.

Varianten

Oft werden praktisch identische Geräte unter verschiedenen Markennamen angeboten (auch OEM-Produkte genannt). OEM = Original Equipment Manufacturer.

Infoplus

Publikationen

Normen und Labels

Organisationen

  • BAFU Bundesamt für Umwelt, Bern
  • BFE Bundesamt für Energie / EnergieSchweiz, Bern
  • Energiestadt Die Energiestädte der Schweiz, Liestal
  • FUPS Förderverein für umweltverträgliche Papiere und Büroökologie Schweiz, Wil
  • IGÖB Interessengemeinschaft Ökologische Beschaffung Schweiz, Gerlafingen
  • Pusch Stiftung Praktischer Umweltschutz Schweiz Pusch, Zürich
  • S.A.F.E. Schweizerische Agentur für Energieeffizienz, Zürich
  • S.A.L.T. Swiss Alpine Laboratories for Testing of Energy Efficiency, Chur
  • SENS Stiftung SENS eRecycling, Zürich
  • SES Schweizerische Energie-Stiftung, Zürich
  • SWICO Schweizerischer Wirtschaftsverband der Informations-, Kommunikations- und Organisationstechnik, Zürich

Links

  • www.topten.eu: europäische Online-Suchhilfe für die besten Produkte

Info für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie uns zusätzliche Geräte, welche die Topten-Kriterien erfüllen: redaktion(at)topten.ch

08/2018 Bush/Rothwell

Vorgestellte Produkte