Auswahlkriterien Luftbefeuchter

Das Angebot an Luftbefeuchtern auf dem Schweizer Markt sieht auf den ersten Blick gross aus. Das täuscht aber. Ein Hersteller produziert für verschiedene Marken. So bekommt man das gleiche Gerät unter verschiedenen Namen, zu unterschiedlichen Preisen bei diversen Anbietern.
Haushalt-Luftbefeuchter können nach den verschiedenen Techniken funktionieren, welche im Ratgeber erläutert sind.

Technische Kriterien

Topten präsentiert die Geräte nach dem Verdunstungsprinzip, welche energetisch am effizientesten sind. Ausserdem gibt es bei Verdunstern weder ein Verbrennungsrisiko (wie bei Verdampfern) noch die Gefahr von Kalkniederschlägen im Raum (wie bei Ultraschall-Verneblern). Luftbefeuchter nach dem Verdampfungsprinzip sind zwar in der Anschaffung billiger, nach wenigen Jahren sind aber die Gesamtkosten inkl. Stromkosten viel höher als bei Verdunster-Geräten. Der Energieverbrauch von Verdampfern ist bis 30 Mal höher!

Reihenfolge

Nach Stromkosten. Beachten Sie, dass die sparsamsten Geräte auch die kleinste Befeuchtungsleistung aufweisen!

Begriffe

Modell

Modellbezeichnung des Basisgerätes.

Vertrieb

Einige Geräte sind unter anderen Namen z.B. bei Migros oder Fust erhältlich.

Preis

Brutto-Verkaufspreise gemäss Anbieter-Unterlagen bzw. -Auskunft. Die effektiven Ladenpreise können tiefer sein.

Stromkosten in 10 Jahren

Annahmen für die Stromkostenberechnung:
Betrieb während 120 Tagen (4 Monate) jeweils 10 Stunden pro Tag, mit Hygrostat-Steuerung 50% Laufzeitanteil (also 5 Stunden Laufzeit pro Tag). Es ergeben sich 600 Stunden pro Jahr bzw. 6'000 Stunden während 10 Jahren. Angenommener Strompreis: 20 Rp/kWh.
Achtung: bei Geräten mit Kassetten, Matten oder Fliesspapier (siehe Befeuchtungssystem) ist in der Regel ein periodischer Austausch nötig. Hier fallen also Unterhaltskosten an, welche deutlich höher sein können als die Stromkosten. Wegen unterschiedlicher Preise und Austauschintervalle sind keine Angaben möglich, erkundigen Sie sich vor dem Kauf!

Befeuchtungssystem

siehe Ratgeber.

Leistungsaufnahme (Watt)

Gemäss Anbieter-Unterlagen.

Wasserbehälter

Inhalt des Behälters (in einigen Fällen auf 2 Behälter aufgeteilt) in Liter.

Abmessungen

Breite x Höhe x Tiefe in cm.

Deklarierte Befeuchtungsleistung

In dl/h bei 45% relativer Luftfeuchte (entsprechend der Prüfnorm DIN 44973).

Leergewicht

Das Gewicht des Befeuchters ohne Wasser in kg.

Geräusch in dB(A)

Angegeben wird der Wert der höchsten Stufe, auf einer niedrigeren Stufe reduziert sich der Geräuschpegel. Beim Befeuchtungsposter gibt es periodische "Blubb" Geräusche, welche im Schlafzimmer stören können.

Leistungsstufen

Bei mehreren Stufen ist es möglich, das Gerät auch leiser und mit geringerer Leistung laufen zu lassen.

Infoplus

Publikationen

Organisationen

  • BFE Bundesamt für Energie / EnergieSchweiz, Bern
  • FEA Fachverband Elektroapparate für Haushalt und Gewerbe Schweiz, Zürich
  • S.A.F.E. Schweizerische Agentur für Energieeffizienz, Zürich
  • SENS Stiftung Entsorgung Schweiz, Zürich

Links

Info für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie uns zusätzliche Geräte, welche die Topten-Kriterien erfüllen: redaktion(at)topten.ch

03/2018 Nipkow/Bush/Berger-Wey

Vorgestellte Produkte