Auswahlkriterien Luftentfeuchter

Topten präsentiert die effizientesten Luftentfeuchter nach dem Kondensationsprinzip, die in der Schweiz angeboten werden. Die Geräte müssen im Labor der Fachhochschule Luzern (HSLU) bei Luftbedingungen getestet worden sein, die für Schweizer Verhältnisse realistisch sind (10°C/15°C/20°C und 60% relative Luftfeuchte). Die oft deklarierten Leistungswerte für 30°C und 80% relative Feuchte sind für die Anwendung in der Schweiz nicht aussagekräftig. Die aufgelisteten Geräte sind mit 230 Volt-Netzstecker sowie Kabel ausgestattet.

Produktelisten (Leistungswerte bei 15°C und 60% relativer Feuchte):

  • Entfeuchtungsleistung bis 8 Liter pro 24 Std.
  • Entfeuchtungsleistung 8 bis 16 Liter pro 24 Std.
  • Entfeuchtungsleistung über 16 Liter pro 24 Std.

Technische Kriterien

  • Die Geräte müssen nach der Prüfmethode der HSLU gemessen werden (Kurzbeschrieb vgl. Infoplus): Messung im stationären Betrieb bei 60% relativer Luftfeuchte und 10°C / 15°C / 20°C Lufttemperatur.
  • Die Geräte weisen die Effizienzklasse A oder B gemäss der im Ratgeber erläuterten Bewertungsfunktion auf. Geräte der Klasse B sind nur vorläufig zugelassen und sollen nach der nächsten Messkampagne ausgeschlossen werden.
  • Die Geräte weisen eine Hygrostat-Regelung auf. Sie schalten bei Unterschreitung der eingestellten Luftfeuchte automatisch ab.
  • Mindestens 2 Jahre Garantie, Service in der ganzen Schweiz.
  • Die Daten entsprechen Herstellerangaben.
  • Die Geräte sind auf dem schweizerischen Markt erhältlich.

Reihenfolge

Die Reihenfolge richtet sich nach der Effizienzklasse, danach nach der Entfeuchtungseffizienz Liter/kWh bei 15°C/60% r.F. Die Reihenfolge kann durch Anklicken des Tabellenkopfes individuell verändert werden.

Begriffe

Entfeuchtungsleistung

Aufgenommenes und ausgeschiedenes Wasser in Liter pro 24 Stunden bei 60% relativer Luftfeuchte (r.F.) und 15°C Lufttemperatur. Die Werte bei 10°C und 20°C sind ebenfalls angegeben. Die Entfeuchtungsleistung ist temperaturabhängig – und zwar unterschiedlich je nach Modell. Wird das Gerät eher bei 10°C oder 20°C statt 15°C eingesetzt, erlaubt die Angabe dieser Leistungswerte eine optimale Gerätewahl.

Entfeuchtungs-Effizienz (-Leistungszahl) in Litern pro Kilowattstunde

Dieser Wert gibt an, wieviel Wasser pro verbrauchte Kilowattstunde Strom ausgeschieden wird (Liter/kWh). Je höher dieser Wert, desto effizienter das Gerät. In den Normen wird dieser Wert als Dehumidification Efficiency Ratio (DER, Entfeuchtungs-Effizienz-Index) bezeichnet.

Effizienzklasse

Die Klassen-Grenzwerte gemäss Tabelle berücksichtigen die von der Gerätegrösse (Entfeuchtungsleistung) abhängige technisch mögliche Effizienz. Geräte mit kleiner Entfeuchtungsleistung können technisch bedingt pro kWh nicht so viel Wasser ausscheiden wie grosse. Es ist jedoch nicht sinnvoll, ein viel zu grosses Gerät (mit höherem DER-Wert) einzusetzen, wenn gar nicht so viel Entfeuchtungsleistung nötig ist: das Gerät würde dauernd ein- und ausschalten und dadurch ineffizient arbeiten. Die Effizienzklasse ist für den DER-Wert bei 15°C/60% r.F. angegeben. Die Klassierung (oder der DER-Wert) kann bei tieferen oder höheren Temperaturen deutlich abweichen.

Effizienzklasse

A

B

C

D

E

F

Bis 8 Liter/24h

0.9

0.85

0.8

0.75

0.7

0.65

8 bis 16 Liter/24h

1

0.95

0.9

0.85

0.8

0.75

über 16 Liter/24h

1.15

1.1

1.05

1

0.95

0.9

Untere Grenzwerte der Effizienzklassen (Geräte-Wert muss grösser/gleich sein) nach Geräte-Leistungsklasse (Liter Wasserentzug pro 24 Std.). Geräte schlechter als der F-Grenzwert sind Klasse G.

Geräusch

Schalldruckpegel in Dezibel (dB (A)) in 2.5 m Abstand. Lärmpegel-Einheit mit auf das menschliche Gehör abgestimmter Bewertungskurve; 10 dB Unterschied entsprechen etwa einer Verdoppelung des empfundenen Geräuschpegels. 60 dB(A) sind in Wohnungen zu laut, in Kellerräumen aber unproblematisch

Leistungsaufnahme bei 60% r.F. und 15°C in Watt (W)

Der angegebene Wert in Watt (W) entspricht der mittleren elektrischen Leistungsaufnahme im stationären Entfeuchtungsbetrieb bei 60% relativer Feuchte (r.F.) und 15°C Lufttemperatur.

Stromkosten

Die Stromkosten wurden gemäss folgenden Annahmen ermittelt:

  • Nutzungsdauer des Geräts: 15 Jahre
  • Stromverbrauch: gemäss Deklaration der Leistungsaufnahme bei 60% r.F., 15°C und 1500 Betriebsstunden pro Jahr.
  • Stromtarif: 20 Rp./kWh

Raumgrösse

Angabe der geeigneten Raumgrösse in m2 für eine Entfeuchtung bei 15°C. Ermittelt durch die IG Luftentfeuchter.

Steuerung, Besonderes, Gewicht, Dimensionen

Spezielle Optionen, z.B. eingebaute Schaltuhr, Fernbedienung, Fernsteuer-Kontakt, (auf der Hauptliste nicht ersichtlich, jedoch in der Detailpräsentation bei Klick auf eine Gerät)

Infoplus

Publikationen

Info für Hersteller und Anbieter

Bitte melden Sie uns zusätzliche Geräte, welche die Topten-Kriterien erfüllen: redaktion(at)topten.ch.

08/2018 Nipkow/Bush/Berger-Wey

Vorgestellte Produkte